Kontakt
Sie haben Fragen zu unseren
Dienstleistungen oder
wünschen ein unverbindliches
und individuelles Angebot?


Rufen Sie uns an - wir beraten
Sie gerne:

Tel:
06456 - 9299090


NT-SEO
c/o NET-TEC internet solutions
Obermühlstraße 9
35114 Haina

Ein Phantom geht um – das Google Phantom Update und seine Auswirkungen und Hintergründe

Ein Phantom geht um – das Google Phantom Update und seine Auswirkungen und Hintergründe

Anfang Mai gerieten Webseiten-Betreiber in Aufruhr. Viele auch qualitative Seiten erlitten Einbußen bei den Besucherzahlen von bis zu 60%. Bekannte Blogs wie tagseoblog und internetworld berichteten über das Phänomen „Google Phantom Update“, etliche User diskutierten in den Kommentaren. Wir fassen zusammen:

  • Google hat Änderungen an seinem Core-Algorithmus vorgenommen ohne diese genau zu kommunizieren, daher der Begriff „Phantom-Update“. Zum Vergleich: Beim Mobile-Update vom April war die Zielrichtung klar, die geplante Änderung wurde schon Monate zuvor angekündigt. Webseiten-Betreiber konnten sich darauf einstellen, dass mobil aufrufbare Seiten an Relevanz gewinnen werden.
  • Das Phantom-Update hingegen betraf etliche Seiten, ohne dass ein Muster klar erkennbar wurde. Kleine, mittlere und große Seiten verloren oder gewannen an Relevanz. Die Suchergebnisseiten waren teilweise täglichen Schwankungen unterworfen. Auch einige Seiten unserer Kunden waren betroffen und sind trotz qualitativem Content und bisher gutem Ranking um einige Plätze gefallen.
  • Aus zahlreichen Kommentaren auf bekannten Blogs wird ersichtlich, dass die Rankings vieler Seiten mittlerweile wieder steigen. Erklärungen gibt es weiterhin nicht. Es ist möglich, dass Google die Relevanz einer Domain an sich neu bewertet.
Google Phantom Update

Das Phantom Update von Google treibt sein Unwesen in der SEO Welt (Grafik: Collage aus Pixabay.de und Google.com).

Unser Fazit zum Phantom Update

Keine Panik! Sie als Kunden bekommen von uns ohnehin regelmäßig Ranking-Berichte mit Erklärungen. Generell gilt für die Optimierung Ihrer Sichtbarkeit weiterhin Folgendes:

  1. Qualitativer, unique Content wird sich weiterhin durchsetzen.
  2. Thematisch unrelevante und offensichtlich gekaufte Links sind und bleiben potentiell schädlich. Auch organischer Linkaufbau sollte behutsam erfolgen. Das Setzen zu vieler Links einer Art (z.B. nur von sozialen Netzwerken oder nur aus Blogkommentaren) sollte vermieden werden.
  3. Sie sind sich nicht sicher, ob schädliche Links die Sichtbarkeit Ihrer Webseite negativ beeinflussen? Wir analysieren Ihr Linkprofil für Sie.

Google führt beständig Änderungen an seinen Such-Algorithmen durch, um die Qualität der Suchergebnisse nutzerfreundlich zu gestalten. Das Phantom-Update sollte niemanden zu blindem Aktionismus verleiten. Folgende Theorien zum Phantom Update bestärken sauber arbeitende SEOs in ihrer bisherigen Arbeitsweise:

  • Content mit hohem Nutzwert wird stärker bewertet. Dabei rückt das Interesse des Nutzers weiter in den Vordergrund (ein Grund auch weiterhin ein Corporate Blog zu pflegen).
  • Brands gewinnen an Bedeutung – wer sich einen Namen macht, setzt sich durch.
  • Links werden weniger wichtig. Einfaches und schnelles Pushen einer Seite durch Links ist unter Umständen auch wenig nützlich für den Nutzer selbst und für den Webseitenbetreiber eher gefährlich, weil eine Abstrafung folgen kann.

Wir bleiben für Sie am Ball!
Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns.

 

 

Bewertungen: